Ali Mahlodji

Der Coaching Award Preisträger 2017 wird von Alexander Maria Faßbender interviewt. Eine etwas andere Art von Rede für Ali, der ansonsten in seinem Business gerne die Menschen interviewt zu ihrem Beruf. Das ist seine Geschäftsidee die er vor Jahren umgesetzte hat, obwohl ihm ganz viele davon abgeraten haben.

whatchado heisst das Baby , dass mittlerweile laufen gelernt hat. Und nicht nur das Ali Mahlodji ist ein Pionier auf vielen Gebieten: EU JugendBotschafter und EU Ambassador for the new narrative.

Lesen Sie mehr über den Coaching Award Gewinner 2017 >> Kategorie Coaching International

 

Lutz Langhoff

Die Kunst des Feuermachens

Sie wollen etwas Neues aufbauen und fragen sich: Schaffe ich das? “Die Kunst des Feuermachens” zeigt die Quellen für den eigenen Mut auf. Es eröffnet den Blick auf das Potential zum tatkräftigen und visionären Handeln.

Lutz Langhoff wendet sich an den Mut-Bürger, Menschen mit der großen und unbändigen Sehnsucht, aktiv etwas Sinnvolles in ihrem Leben aufzubauen. Diese Menschen haben verstanden, dass der wichtigste Mensch auf der Welt, den sie ändern können, sie selbst sind.

Lutz Langhoff gibt dem Zuschauer Impulse, wie er sein Leben zu einem großen Feuerwerk machen kann.

Mehr zu Lutz Langhoff

Alexander Maria Faßbender®

Die Psyche der Astronauten

Die Psyche bezeichnet die Ausgeglichenheit von der Physiologie und der Psychologie des Menschen. Die Psyche ist die Zentrale des Fühlen und des Denkens. Der Mensch in der Summe seiner geistigen Eigenschaft(en) und mit all seinen Persönlichkeitsmerkmalen.

Erfahren Sie hautnah was Astronauten in der Gesamtheit ihrer Psyche durchmachen, jeden Tag aufs Neue erleben werden, ja dürfen und müssen. Erfahren Sie in der Kürze der Zeit , was wir “Erdenbürger” davon Lernen können.

StressFreiheit und damit erfolgreich(er) und glücklich(er) – so wie jeder Astronaut. Emotionale Balance in jeder Sekunde deines Lebens? Wie geht das denn nur?

Wer möchte denn mal erfahren wie das mit der mentalen Übelkeit ist? Oder wie übergebe ich mich richtig oder so, dass ich den richtigen treffe? Wie erlangt man den die beste Perspektive? Wie geht das mit dem Toilettengang im All und was können wir daraus mitnehmen für unseren ALLtag? Schalten Sie ihr Gehirn aus und lernen Sie erst einmal Orientierung?

18 Minuten in Lichtgeschwindigkeit und Sie wissen mehr.

Persönliches und mehr findest du direkt hier: http://www.alexander-maria-fassbender.de/insight/ 

Mehr Informationen zu Alexander Maria Faßbender

Alexander Maria Faßbender® hat im Jahre 2014 den Coaching Award erhalten für Besondere Verdienst und Leistungen. Darauf ist er sehr stolz. Sich in einer Reihe von Menschen bewegen zu dürfen wie Boris Grundl oder Vera F. Birkenbihl udn vielen anderen großartigen Menschen , die etwas bewegt haben.

Dr. Christian Hanisch

emotionSync® – Die Revolution in Coaching

 

Aus der Gehirnforschung der Neurowissenschaft

Worum geht es in diesen 18 Minuten? Es geht darum, Blockaden im Kopf zu lösen.

Warum tun wir etwas nicht, obwohl wir uns danach sehnen?
Warum erreichen wir unsere Ziele nicht?
Warum sind wir unglücklich, depressiv und leiden unter furchtbaren Ängsten?

Irgendwas sitzt in unserem Kopf, was uns hemmt. Limitiert. So dass wir hinter unseren Möglichkeiten zurückbleiben. Möglichkeiten, um erfolgreich zu sein.

Wie Psychotherapie oder Coaching, basierend auf physikalischen und physiologischen, besonders elektrischen, Prinzipien funktionieren kann,erfahren, erleben sie in 18 Minuten.

Notieren Sie sich jetzt schon ihre Fragen, damit Dr.Christian Hanisch auch ihre Fragen beantworten kann. Dazu hat er zusätzlich nochmals 18 Minuten Zeit.

Mehr Information – Zum Coaching Award Gewinner 2018 >> Bestes Konzept 2018

 

 

 

Mehr zu Dr. Christian Hanisch >> 

Live Präsentation von Dr. Christian Hanisch über emotionSync.®

Dr. Gundl Kutschera

Gundl Kutschera erhielt bereits 2013 den Coaching Award für Besondere Verdienste und Leistungen.

Im Interview mit Alexander Maria Faßbender werfen wir einen Blick zurück auf die Zeit, wo so mache Dinge entstanden sind, das NLP und die Clique um Bandler und Grinder – zu der eben auch Gundl gehörte. Es können auch Fragen direkt aus dem Publikum gestellt werden, was bei diesem Thema wirklich Sinn macht.

Erleben Sie eine Zeitreise wie alles begann und erfahren Sie, welche Atmosphäre damals herrschte und was für Ideen vorlagen die nicht umgesetzte wurden , oder die andere , eigene Wege gegangen sind.

Mehr über Gundl Kutschera lesen Sie beim Coaching Award 2013 >> 

Zur Person Gundl Kutschera >>