Bau‘ aus Trümmern ein Schloss

Bewegend und mit viel Witz nimmt Dörte Maack ihr Publikum mit auf die Reise Ihrer eigenen Erblindung. Dabei ist ihre Botschaft weit entfernt von einem platten “Jeder kann es  trotzdem schaffen“. Vielmehr zeigt Dörte Maack auf, warum Menschen auf dramatische Veränderungen   zunächst mit  Wut und Tränen reagieren  und dass  wahre Akzeptanz nicht allein  eine Frage von Willenskraft ist. Sie ermutigt ihre Zuhörer trotz aller Widerstände, die eigenen Träume zu leben, Chancen zu nutzen und die Liebe  zum Leben nicht zu verlieren.

Allen Menschen, die  selbst  mit Veränderungen kämpfen , macht der Vortrag Mut.
Allen Menschen, die andere durch Veränderungen begleiten, gibt der Vortrag Einblicke in die Dynamik von Bewältigungsprozessen.