Dr. Gundl Kutschera, Jahrgang 1941,

Mein Ziel ist es, zu erforschen, was gesunde Kommunikation und gleichwertiges Miteinander sein können und wie dadurch jegliche Art von Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz verbessert werden kann.

„Sind wir in Resonanz mit uns und mit unserem Umfeld, wird Unmögliches möglich“

Soziologin, Psychotherapeutin, Gesundheitspsychologin, klinische Psychologin,

Supervisorin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Lehrtrainerin und Lehrcoach Ausbildungen u.a. bei Virginia Satir, Milton Erickson, Richard Bandler, John Grinder, Jean Houston

  • Autorin zahlreicher Publikationen, Universitätslektorin in Europa und USA.
  • Seit 1972 Training, Coaching und Supervision in Organisationen und Unternehmen
  • 1975 -1978 Arbeit auf der Sozialpsychiatrie und Kinderpsychiatrie des Max-Planck-
  • Instituts in München und Lehrbeauftragte an der Universität München/Kiel
  • 1978 – 1996 USA-Aufenthalt: Aufbau und Leitung eines Sonderschulprogrammes an einer privaten Sonderschule für verhaltensauffällige Jugendliche
  • Seit 1996 Gemeinsame Forschungsarbeit mit Universitäten in Linz, Wien, Bielefeld und Mannheim

http://www.kutscheracommunication.com